Bezahlt in den letzten 7 Tagen
16,646,895.00 ₽
Club Jackpot
1,631,56.00
  1. Hauptsaechliche »
  2. FAQ

FAQ

Wie eröffne ich ein Casino-Glücksspiel-Konto?
Was sind die Regeln für die Verwendung eines Glücksspielkontos?
Wie erfinden und verwenden Sie die Login-Daten?
Wie um Geld zu spielen?
Was sind die Auszahlungsbedingungen?
Welche Aktivitäten auf der Website werden als betrügerisch eingestuft?
Welche Aktionen sind auf der Ressource verboten?
Was passiert mit dem Remote-Konto?
Was sind die Aktionen der Verwaltung bei Systemausfällen auf der Casino-Seite?
Welche Probleme bei der Arbeit können auftreten?
Für welche Situationen übernimmt das Casino keine Verantwortung?
Ist der Spieler für die Verletzung der Regeln verantwortlich?
Ist die Website urheberrechtlich geschützt?
Wie schützt das Casino die Daten des Benutzers?
Funktioniert die Website mit Cookies?
Können Spieler Vorschläge und Beschwerden machen?
Was sind die Regeln für die Arbeit mit Bonusgeldern?
Was sind die Regeln für die Verwendung von Lottogewinnen?
Welche Aktionen mit Boni werden als betrügerisch eingestuft?

Wie eröffne ich ein Casino-Glücksspiel-Konto?

1.1. Um ein Glücksspiel-Konto zu eröffnen, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer angeben und ein Passwort für die weitere Anmeldung in Ihrem persönlichen Konto festlegen. Beim Ausfüllen des Profils muss der Benutzer seinen Namen, sein Geburtsdatum und seine Telefonnummer angeben.

1.2. Die angegebenen Informationen (Name) müssen vollständig der Realität entsprechen, da die Verwaltung des Spielbetriebs behält sich das Recht vor, Scans von Dokumenten des Spielers zu beantragen, um seine Identität festzustellen. Im Falle der Verweigerung der Bereitstellung von Kopien wird das Spielkonto ausgesetzt, bis die erforderlichen Unterlagen vorgelegt werden.

1.3. Nach Abschluss der Registrierung bestätigt der Benutzer, dass alle persönlichen Informationen, die er auf der Website angegeben hat, korrekt und wahr sind. Im Falle von Änderungen nimmt der Spieler die entsprechenden Änderungen an seinem Profil vor. Die Ablehnung dieser Klausel führt zur Verweigerung der Bearbeitung von Auszahlungsanträgen sowie zu Einschränkungen oder zum Einfrieren des Kontos.

1.4. Wenn Sie Fragen zur Registrierung haben, können Sie Hilfe von Supportexperten über einen Online-Chat oder per E-Mail an die Post ( [email protected] ).

1.5 Benutzer können nur ein Spielkonto pro Computer, IP-Adresse oder Telefon registrieren. Wenn zusätzliche Konten von demselben Benutzer eröffnet werden, werden sie als «doppeltes Konto» betrachtet und müssen jederzeit geschlossen werden. In diesem Fall wird das Spielkonto aufgrund eines groben Verstoßes gegen die geltenden Regeln gesperrt.

Was sind die Regeln für die Verwendung eines Glücksspielkontos?

2.1. Der Spieler, der die Ressourcen der Website verwendet, bestätigt die folgenden Bedingungen und Regeln.

2.1.1. Das Alter des Besuchers zum Zeitpunkt seiner Registrierung im Club erreicht die Marke von 18 Jahren nach den geltenden Gesetzen der Zuständigkeit des Staates des Spielers.

2.1.2. Der Kunde des Casinos ist der Besitzer jener Gelder, die auf seinem Spielkonto sind. Die im Fragebogen angegebenen Informationen entsprechen vollständig dem Namen auf der Kredit-oder Gehaltskarte oder anderen Konten, die zum Zeitpunkt der Auffüllung oder zur Auszahlung von Geldern verwendet werden.

2.1.3. Der Spieler ist sich des Risikos bewusst, die Gelder, die auf seinem Konto sind, während der Nutzung der Casino-Ressourcen zu verlieren. Alle Kunden der Glücksspieleinrichtung verstehen und erkennen, dass das Spiel auf eigene Gefahr und ausschließlich auf freiwillige Wahl stattfindet. Im Falle von Verlusten, finanziellen Verlusten oder Verlusten können Benutzer keine Ansprüche gegen die Verwaltung der Website geltend machen.

2.1.4. Die Spieler akzeptieren alle Regeln für die Nutzung der Website-Ressourcen und Online-Spiele. Die Benutzer sind vollständig verantwortlich für die Auswahl der Wetten während des Spiels. Jeder Besucher der Website verpflichtet sich, keine illegalen Handlungen zu begehen, die den Ruf der Glücksspiel-Institution schädigen können.

2.2. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Prüfungen durchzuführen, die für die Zusammenarbeit mit Dritten erforderlich sind, um die zuvor vom Spieler angegebenen Informationen und seine Identität zu bestätigen.

2.3. Während der Überprüfung wird das Spielkonto des Kunden eingefroren. Auch die Möglichkeit der Auszahlung von Geldern wird eingeschränkt bleiben.

2.4. Wenn Sie unvollständige oder ungenaue Informationen angeben, verletzt der Spieler automatisch die Bedingungen und Regeln des Clubs. Die Verwaltung kann einem solchen Kunden die weitere Nutzung der Ressourcen der Website und die Bereitstellung anderer Produkte nach eigenem Ermessen verweigern.

Wie erfinden und verwenden Sie die Login-Daten?

3.1. Nach der Registrierung sollten die Spieler ihren Benutzernamen und ihr Passwort nicht an Dritte weitergeben. Wenn der Benutzer die Anmeldedaten vergessen hat, kann er sie durch Drücken der Taste «Passwort erinnern»wiederherstellen.

3.2. Jeder Spieler ist für seine eigenen Handlungen auf seinem Spielkonto verantwortlich. Er ist verantwortlich für die Sicherheit seines Passworts und für Schäden, die durch Verschulden Dritter entstehen.

3.3. Die Spieler stimmen der Bedingung zu, die Verwaltung des Spielbetriebs über den unbefugten Zugriff auf ihr persönliches Konto oder über die Verletzung der Regeln der Sicherheit zu informieren. Die Administration der Website haftet nicht für unrechtmäßige Schäden, die durch andere Personen verursacht werden, die Zugriff auf das Konto des Spielers hatten.

Wie um Geld zu spielen?

4.1. Um ein bezahltes Spiel auf der Website des virtuellen Clubs zu starten, muss der Spieler einen bestimmten Betrag auf dem Konto haben.

4.2. Während der Nutzung der Casino-Ressourcen verpflichten Sie sich, die folgenden Punkte zu befolgen.

4.2.1. Das Geld, das auf das Spielerkonto überwiesen wird, muss einen rechtmäßigen Ursprung haben.

4.2.2. Verzichten Sie nicht auf zuvor durchgeführte Transaktionen und getätigte Zahlungen.

4.3. Dritte, darunter Freunde, Partner und Verwandte des Nutzers, können Ihr Spielerkonto nicht auffüllen. Die Überweisung von Geldern auf das Guthaben ist nur mit Hilfe von Bankkarten und Konten zulässig, die für die Anmeldeinformationen des Benutzers registriert wurden. Wenn bei der Überprüfung Verstöße gegen diese Bedingung festgestellt werden, wird das Unternehmen die Gewinne, die durch diese Mittel ausgegeben werden, zurückerstatten.

4.4. Im Falle des Eingangs von der Bank der Antrag auf Rückerstattung, Bankgebühren und andere Kosten werden vom Empfänger einbehalten.

4.5. Bei der Auswahl der Auffüllung des Kontos mit der SMS-Zahlung ist es möglich, nur eine Nummer des Teilnehmers zu verwenden. Die Handynummer wird in den Profildaten des Benutzers eingetragen. Beachten Sie, dass nur die Hälfte des in der Zahlung angegebenen Betrags auf das Guthaben überwiesen wird. Die Verwaltung der Website erlaubt keine Kredite von Mobilfunkbetreibern. Es ist nicht erlaubt, SMS-Einlagen zu verwenden, wenn ein negativer Saldo vorliegt. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Regeln durch den Benutzer hat das Unternehmen das Recht, den Kunden zur schwarzen Liste hinzuzufügen und sein Konto zu sperren.

4.6. Bargeld ist in der Einrichtung nicht erlaubt. Bei elektronischen Zahlungen oder Zahlungen greift das Unternehmen auf die Hilfe von Dritten oder Finanzinstituten zurück. Der Benutzer bestätigt seine Zustimmung zur Zusammenarbeit mit den Zahlungsdiensten, wenn die Bedingungen der dritten Organisation den Bedingungen des Unternehmens entsprechen.

4.7. Der Spieler verpflichtet sich, Transaktionen nicht zu stornieren, Transaktionen im Zusammenhang mit Zahlungen zu verweigern und nicht platzierte Gelder des Unternehmens sowie andere Kosten im Zusammenhang mit der Sammlung von Einlagen zu kompensieren.

4.8. Bei der Registrierung betrügerischer oder verdächtiger Geldanlagen oder bei der Verwendung gestohlener Bankkarten (einschließlich stornierter oder erstatteter Zahlungen) kann das Unternehmen das Konto sperren und die Gewinne, die auf unlautere Weise erhalten wurden, zurückgeben. Die Verwaltung verpflichtet sich, die zuständigen Behörden und Organisationen über rechtswidrige oder betrügerische Handlungen zu informieren und hat das Recht, sich an Inkassounternehmen zu wenden, um Zahlungen zurückzugeben. Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für die illegale Verwendung von Bankkarten, unabhängig davon, ob es eine Erklärung für den Diebstahl auf sie.

4.9. Der Nutzer stimmt zu, dass sein Glücksspiel-Konto nicht als Bankkonto betrachtet wird, was bedeutet, dass keine anderen Instrumente, einschließlich der Bankversicherung oder Einlagenversicherung, auf die Einzahlung angewendet werden. Auf Gelder, die auf dem Spielkonto vorhanden sind, können keine Zinsen erhoben werden.

4.10. 1-Click System. Der Spieler stimmt automatisch zu, alle Waren oder Dienstleistungen zu bezahlen, die er auf der Website des Spielbetriebs bestellt hat, und andere Kosten (einschließlich Steuern, Abgaben) zu tragen. Die Verantwortung für die rechtzeitige Zahlung dieser und anderer Zahlungen liegt allein bei den Nutzern. Seitens des Zahlungsdienstleisters ist es nur möglich, die Zahlung zu sichern. Für die Bezahlung zusätzlicher Leistungen haftet er nicht. Wenn Sie auf» Zahlung " klicken, akzeptieren die Spieler, dass sie ihre Zahlung nicht mehr zurückziehen können. Nach der Bestellung auf der Website der Online-Einrichtung bestätigen Sie damit die Rechtmäßigkeit Ihrer eigenen Handlungen und stimmen zu, die geltenden Gesetze Ihres und eines anderen Staates nicht zu verletzen. Als Inhaber der Zahlungskarte, sowie die Annahme der Bedingungen dieser Regeln, bestätigt der Spieler seine Zustimmung zur Nutzung der Waren oder Dienstleistungen, die auf dieser Ressource zur Verfügung stehen. Mit seiner Zustimmung bestätigt der Spieler seine Volljährigkeit und Rechtmäßigkeit der Rechtsprechung des Wohnsitzlandes in Bezug auf den Glücksspiel-Service. Die gesamte Verantwortung für die Einhaltung der geltenden Gesetze liegt bei dem Spieler. Ihrerseits haftet der Zahlungsdienstleister nicht für Verstöße gegen diese Bedingungen. Für den Fall, dass der Spieler die weitere Nutzung der Dienste der Institution ablehnen möchte, muss er sein persönliches Konto auf der Website verwenden. Die Verwaltung der Website ist nicht verantwortlich für die Ablehnung oder Unmöglichkeit der Verarbeitung von Daten auf der Bankkarte oder für die Ablehnung seitens der ausstellenden Bank für die Durchführung von Zahlungsvorgängen mit der Karte. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für die Qualität, den Preis und den Umfang der Dienstleistungen, die vom Karteninhaber erworben wurden. Bei der Bezahlung der Waren und Dienstleistungen der Webseite muss der Benutzer alle Regeln des Spielbetriebes beachten. Der Benutzer, der Inhaber der Zahlungskarte, übernimmt die volle Verantwortung für die Bezahlung der Dienstleistungen und der Waren, sowie für die zusätzlichen Kosten oder die Kommission. Wenn Sie mit den oben genannten Punkten nicht einverstanden sind, müssen Sie die weiteren Zahlungen ablehnen und sich gegebenenfalls an den Kundendienst oder den Administrator wenden, um das Konto zu sperren.

4.11. Durch die Zustimmung zur Durchführung von Recarring-Zahlungen erteilt der Spieler der Verwaltung der Institution die Erlaubnis, mit seiner Karte in bestimmten Zeiträumen in der Höhe zu handeln, die im Rahmen der angegebenen Optionen zulässig ist. Der Nutzer stimmt auch zu, dass seine Zahlungskarte automatisch mit seinem Konto verknüpft wird, wenn sie für Recarring-Zahlungen verwendet wurde. Der Spieler stimmt zu, den Status des Geldguthaben selbst zu verfolgen und rechtzeitig sicherzustellen, dass die erforderliche Menge an Mitteln für Zahlungen vorhanden ist. Er hat jederzeit die Möglichkeit, diese Option zu deaktivieren. Um sie zu deaktivieren, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst (E-Mail [email protected] ) 5 Werktage vor der nächsten Recarring-Zahlung. Wenn der Benutzer diese Bedingungen erfüllt, wird die Stornierung des Dienstes nicht auf die nächste, sondern auf die nächsten Zahlungen angewendet.

Was sind die Auszahlungsbedingungen?

5.1. Durch das Ausfüllen des Registrierungsformulars auf der Website stimmt der Benutzer den geltenden Regeln der Website zu, die sich auf die Zahlungsform beziehen.

5.2. Der Spieler kann jederzeit eine Auszahlung von seinem Spielerkonto beantragen, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

5.2.1.zahlungen, die zuvor auf das Guthaben überwiesen wurden, wurden überprüft und nicht storniert oder storniert;

5.2.2. die Verwaltung führte Überprüfungsmaßnahmen durch, die die Ehrlichkeit und Rechtmäßigkeit der Operationen bestätigen ließen.

5.3. Bei der Beantragung der Auszahlung der gewonnenen Mittel muss der Spieler die folgenden Punkte beachten:

5.3.1. im Profil sind alle erforderlichen Felder ausgefüllt;

5.3.2. für die Auszahlung wurde die gleiche Methode gewählt, die während der Einzahlung verwendet wurde;

5.3.3. mit MasterCard eingezahlte Gelder werden mit alternativen Zahlungsmethoden zurückerstattet (gemäß den Regeln von MasterCard);

5.3.4. für den Fall, dass der Auszahlungsbetrag 1000 USD übersteigt, wird das Verfahren zur Identifizierung des Benutzers durchgeführt. Dazu muss der Spieler Scans oder Fotos von Identitätsdokumenten (Reisepass, ID-Karte, Rechnung für die Zahlung von Nebenkosten, um die Adresse des Wohnsitzes zu bestätigen) senden. Wenn Sie Ihr Konto mit einer Bankkarte aufladen, müssen Sie auch Kopien beider Seiten der Karte senden. Auf den Scans sollten die ersten 6 und letzten 4 Ziffern der Kartennummer gut sichtbar sein (CVV2 darf jedoch gefärbt werden);

5.3.5. für den Fall, dass der Einsatz dreimal niedriger ist als die Summe aller Einlagen des Spielers, behält sich das Unternehmen das Recht vor, 10% (mindestens $0,5) des Auszahlungsbetrags zu behalten. Wenn die Einzahlung mit einer Plastikkarte aufgefüllt wird, beträgt die Provision 20% des Auszahlungsbetrags;

5.3.6. spieler können nicht mehr als 5 000 USD pro Tag ausgeben. Während der Woche ist dieser Betrag auf 10 000 USD begrenzt, während des Monats auf 20 000 USD;

5.3.7. wenn Sie einen Gewinn erhalten, der den Betrag von 20.000 USD übersteigt, kann das Unternehmen den Gewinnbetrag in gleiche monatliche Zahlungen aufteilen. Zinsen auf Schulden werden nicht bezahlt. Gewinne im Zusammenhang mit progressiven Jackpots fallen nicht unter diese Regeln;

5.3.8. die Spieler bestätigen ihre Zustimmung zum aktuellen Zeitplan für die Bearbeitung von Anträgen. Die Auszahlung erfolgt innerhalb eines Tages 10:00-19:00 in Moskau. Das Wochenende ist Samstag und Sonntag. Das Unternehmen haftet nicht für Verzögerungen, die nach der Bearbeitung des Antrags durch den Betreiber auftreten können;

5.3.9. nach dem Aufladen des Glücksspielkontos mit Hilfe von SMS-Zahlungen wird die Bearbeitung von Auszahlungsanträgen nur 2 Wochen nach der letzten Zahlung verfügbar sein. Diese Verzögerung wird durch die Überprüfung auf mögliche rechtswidrige Handlungen seitens des Spielers erklärt.

5.4. Die Verwaltung der Webseite kann von den Spielern die Kommission, die den Kosten für die Auszahlung der Gelder, die nicht am Glücksspiel beteiligt sind, entspricht halten.

5.5. Der Benutzer bestätigt, dass er die Arbeitsbedingungen des Dienstes «Yandex. Geld " ("Schnelle Zahlung» https://money.yandex.ru/pay/doc.xml?offerid=default) und ich stimme zu, dass die monetäre Verpflichtung des Vertragspartners gegenüber dem Kunden durch Überweisung des entsprechenden Betrags auf sein Konto im Zahlungsdienst erfüllt wird.

5.6. Durch die Überweisung der Mittel auf die Einzahlung zahlt der Spieler den Dienst der Auffüllung seines Glücksspielkontos.

5.7. Wenn die Auffüllung des Saldos für die Zahlung nicht stattgefunden hat, gibt die Institution dem Zahler den gesamten Geldbetrag zurück. Um Geld auf das Konto zurückzugeben, müssen Sie sich an den Support wenden und eine Rückerstattung anfordern. Der Benutzer muss in seiner Anfrage den Grund, die Methode und den Betrag der Auffüllung angeben. Die Bearbeitung der Anfrage dauert nicht länger als 72 Stunden. Wenn die Informationen bestätigt werden, vereinbart der Spieler eine Rückerstattung auf die gleiche Weise, die er gewählt hat, um das Konto aufzufüllen (Ausnahme – Terminals, in diesem Fall wird die Rückerstattung durch andere Zahlungsmethoden erfolgen). Nach Abschluss des Abstimmungsverfahrens wird der gesamte Betrag innerhalb von 14 Werktagen auf das Konto überwiesen.

Welche Aktivitäten auf der Website werden als betrügerisch eingestuft?

6.1. Die folgenden Aktivitäten gelten als unzulässig auf der Website und stellen einen Verstoß gegen die geltenden Regeln dar:

6.1.1. weitergabe personenbezogener Daten an Dritte;

6.1.2. verwendung von betrügerischen Aktivitäten, einschließlich Softwarefehler, Verwendung von bösartiger Software, Bots (automatisierte Spieler), mathematischen Systemen und Formeln (Martingale und andere);

6.1.3. die Begehung von illegalen Handlungen, die vom Benutzer Ihre persönlichen Interessen, einschließlich der Verwendung gestohlener oder anderen erhaltenen illegal Debit-oder Kreditkarten während aufladen;

6.1.4. die Teilnahme an kriminellen Aktivitäten, einschließlich der Geldwäsche von illegal erhaltenen Geldern und anderen Aktivitäten, die eine strafrechtliche Haftung nach sich ziehen können;

6.1.5. Absprachen oder Absichten, die mit der indirekten oder direkten Teilnahme an Verschwörungsmustern mit den anderen Spielern auf der Website während des Spiels verbunden sind.

6.2. Die Gesellschaft kann alle Zahlungen und Boni, die sie im Club erhalten haben, stornieren, widerrufen oder aussetzen, wenn der Verdacht besteht, dass ein Spieler versucht, sie zu missbrauchen.

6.3. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, eine Reihe von Maßnahmen zu ergreifen, um Spielerabsprachen zu erkennen und zu verhindern, sowie legitime Maßnahmen gegen identifizierte Personen zu ergreifen. Das Unternehmen haftet nicht für Schäden oder Verluste, die Spieler aufgrund von Betrug oder betrügerischen Handlungen verursacht haben.

6.4. Wenn der Benutzer einen der Spieler der Verschwörung oder der Durchführung von betrügerischen Handlungen verdächtigt, kann er die Verwaltung des Casinos über diese Tatsache informieren.

6.5. Das Unternehmen hat jedes Recht, das Konto des Spielers ohne Vorankündigung einzufrieren, wenn er des Betrugs verdächtigt wurde. In diesem Fall ist die Verwaltung nicht verantwortlich für die Entschädigung oder Rückerstattung der auf dem Konto befindlichen Gelder. Die Mitarbeiter der Spielstätte behalten sich das Recht vor, die zuständigen Behörden zu informieren und mit ihnen die Situation im Zusammenhang mit betrügerischen Handlungen des Spielers zu untersuchen.

6.6. Benutzer dürfen die Software nicht zur Durchführung illegaler oder betrügerischer Handlungen oder zur Durchführung einer verbotenen Transaktion gemäß den Gesetzen ihres Staates verwenden. Bei Verletzung dieser Anforderung kann die Verwaltung der Einrichtung das Konto sperren oder die darauf befindlichen Gelder einbehalten. Der Nutzer verzichtet in diesem Fall auf Ansprüche gegen die Spielstätte.

Welche Aktionen sind auf der Ressource verboten?

7.1. Benutzer dürfen auf der Website keine Beleidigungen und aggressive Art der Kommunikation sowie Drohungen, Obszönitäten gegenüber anderen Spielern oder Mitarbeitern des Spielbetriebs verwenden.

7.2. Spieler dürfen keine Informationen auf die Website hochladen, in dem sie Fehler und Störungen in der Spieleinrichtung verursachen können. Als unzulässig gelten Aktivitäten, die den Betrieb der Website beeinträchtigen können. Die Verwendung von Viren und Malware ist verboten. «Spam» oder Massenversand sind nicht erlaubt. Es ist auch verboten, die Informationen auf der Website zu verzerren oder zu löschen.

7.3. Alle Benutzer sind verpflichtet, die Ressourcen der Spielstätte ausschließlich für Unterhaltungszwecke zu verwenden-Spieler dürfen die Spielwebsite oder einen Teil davon ohne schriftliche Zustimmung der Casino-Verwaltung nicht kopieren.

7.4. Benutzer garantieren ihre Nichteinmischung in die Arbeit des Sicherheitssystems und versuchen nicht, seine Regeln zu umgehen. Wenn die Verwaltung des Spielbetriebs Vermutungen bezüglich der Versuche der Spieler, die Arbeit oder das Sicherheitssystem zu hacken, wird ihnen der Zugriff auf alle Dienste der Website verweigert, während das Glücksspiel-Konto blockiert wird. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Informationen über betrügerische Handlungen an die zuständigen Behörden weiterzuleiten.

7.5. Администрация не несет ответственности за причиненные убытки, которые возникли в результате действий третьих лиц или по причине неполадок ПО, возникших в результате работы вредоносных программ либо атаки вирусов.

7.6. Die Übertragung oder der Verkauf von Glücksspielkonten ist verboten. Es ist nicht erlaubt, Chips absichtlich zu verlieren, um sie an andere Spieler weiterzugeben. Ein solcher Verlust ist möglich, wenn der Benutzer das Spiel absichtlich verliert, so dass die Mittel an einen anderen Spieler übertragen werden.

Was passiert mit dem Remote-Konto?

8.1. Im Falle der Entfernung des Spielkontos ist die Rückerstattung der realen oder der Preisgelder in Form von den Belohnungen und den Boni nicht möglich.

8.2. Nach dem Einfrieren (Löschen) des Spielerkontos hat keine der beiden Parteien eine Verpflichtung gegenüber einander.

8.3. Die Verwaltung kann das Konto ohne vorherige Benachrichtigung des Spielers in folgenden Fällen stornieren:

8.3.1. wenn das Benutzerkonto angehalten wurde;

8.3.2. wenn ein Benutzer eine Verbindung zu einem zuvor gelöschten Konto gefunden hat;

8.3.3. wenn das Konto eines Spielers mit anderen eingefrorenen Konten verknüpft ist, hat die Verwaltung des Spielbetriebs das Recht, das Konto des Spielers einzufrieren;

8.3.4. im Falle eines Versuchs, das System zu hacken oder den Spieler in illegalen Handlungen zu verurteilen;

8.3.5. wenn der Benutzer verschiedene Systeme verwendet hat, um den Betrieb der Software zu ändern;

8.3.6. wenn der Spieler Ressourcen für illegale Zwecke verwendet (zum Beispiel, um Zugang zu Glücksspielen in dem Staat zu erhalten, in dem sie verboten sind);

8.3.7. wenn der Spieler auf der Website der Institution demütigende oder beleidigende Informationen hinterlassen hat.

8.4. Für den Fall, dass das Spielkonto für 6 Monate inaktiv war, behält sich die Clubverwaltung das Recht vor, es ohne vorherige Ankündigung einzufrieren oder zu schließen.

8.5. Die Institution kann das Konto des Spielers löschen und eine vorherige Benachrichtigung an seine E-Mail-Adresse (oder Telefonnummer) senden. Wenn die Schließung des Kontos nicht mit betrügerischen Handlungen oder Verstößen gegen die Regeln verbunden ist, kann die Verwaltung den gesamten Betrag in der Bilanz auftauen. In anderen Fällen, in Ermangelung einer Verbindung mit dem Spieler, werden die Mittel auf das Gleichgewicht der Ressource oder Aufsichtsbehörde übertragen.

Was sind die Aktionen der Verwaltung bei Systemausfällen auf der Casino-Seite?

9.1. Wenn Fehler während des Spiels oder Störungen im System der Spieleinrichtung auftreten, wird die Verwaltung die Situation in kürzester Zeit korrigieren. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für den Betrieb der Informationstechnologie und der Ausrüstung, die von Kunden für den Zugriff auf die Internet-Ressource verwendet wird. Auch die Verwaltung des Casinos ist nicht verantwortlich für Störungen in der Arbeit des Internet-Service-Provider.

Welche Probleme bei der Arbeit können auftreten?

10.1. Während der Nutzung der Ressourcen einer Glücksspiel-Einrichtung können Probleme im Zusammenhang mit der Zahlung oder Wetten mit Fehlern berechnet werden. Zu den Fehlern gehören falsche Gewinnzahlen, falsche Rückzahlungsberechnungen oder falsche Einstellung von Spielwetten aufgrund falscher Eingabe von Informationen.

10.2. Die Administration der Website kann alle Wetten der Spieler stornieren oder einschränken.

10.3. Falls ein Spieler Geld ausgeben kann, das ihm fälschlicherweise gutgeschrieben wurde, behält sich das Unternehmen das Recht vor, alle Gewinne und Wetten zu stornieren, die der Benutzer durch falsch aufgelaufene Gelder erhalten hat. Wenn das Geld für solche Wetten wurden auf der Karte oder Geldbörse, erhält der Betrag den Status «Übertragen», und der Spieler wird verpflichtet, sie auf das Gleichgewicht der Ressource auf die erste Anforderung der Glücksspiel-Institution zurückzugeben.

10.4. Weder das Glücksspiel, seine Mitarbeiter oder Partner oder Softwareanbieter haften für Schäden (einschließlich entgangener Zahlungen), die durch Fehler auf der Website oder durch den Kunden des Casinos verursacht wurden.

10.5. Das Glücksspiel, seine Tochtergesellschaften, Tochtergesellschaften, Vertriebspartner und Lizenznehmer sowie deren Mitarbeiter und Manager haften nicht für Verluste, die durch die falsche Nutzung der im Internet übermittelten Informationen entstehen.

Für welche Situationen übernimmt das Casino keine Verantwortung?

11.1. Alle Spieler stimmen zu, dass es ihre Wahl ist, die Ressourcen des Spielbetriebs zu nutzen oder nicht, und nur sie sind berechtigt, ihr Geld nach eigenem Ermessen und ausschließlich auf eigene Gefahr zu verwalten.

11.2. Die Arbeit des virtuellen Clubs entspricht vollständig den Regeln, die im Detail auf dem Portal beschrieben werden. Die Verwaltung der Spielstätte gewährt keine Garantien bezüglich der Dienstleistungen der Webseite, und nimmt auch die Verantwortung (nach dem Gesetz) im Teil der zusätzlichen Garantien vollständig von sich.

11.3. Die Verwaltung ist nicht verantwortlich für Straftaten, Verluste, Verluste und gekündigte Verträge, einschließlich Verlust von persönlichen Daten, Prestige und Einkommen, sowie andere Arten von Verlusten, die nicht im Voraus vorgesehen werden können. Die Verwaltung des Glücksspiels ist nicht verantwortlich für die Ressourcen, die der Spieler über die Website finden kann.

12.4. Das Unternehmen haftet nicht für Verzögerungen oder Nichterfüllung von Dienstleistungen, wenn während des Betriebs Umstände höherer Gewalt auftreten, einschließlich Naturkatastrophen, Kriege, Industriestreitigkeiten, Internetangriffe, Stromausfälle und zivilen Unruhen, die nachteilige Folgen haben.

12.5. Im Falle solcher Umstände wird der Zugang zur Spieleinrichtung eingeschränkt, und bei der Erfüllung der Verpflichtungen gibt es einen Aufschub. Die Mitarbeiter der Einrichtung verpflichten sich, alle möglichen Ressourcen zu nutzen, um die bestehenden Probleme trotz der Situation zu lösen.

Ist der Spieler für die Verletzung der Regeln verantwortlich?

12.1. Der Benutzer muss die Kosten, Klagen, Anwaltskosten und andere Verschwendung, die aus der Verletzung der Regeln entstehen, entschädigen.

12.2. Jeder registrierte Spieler verpflichtet sich, die Interessen des Spielbetriebs zu verteidigen, Verluste vollständig zu ersetzen und die Interessen der Beamten oder des Personals vor Ansprüchen, Kosten und Forderungen zu schützen, die sich aus:

12.2.1. Nichteinhaltung der Regeln für die Nutzung der Ressourcen der Institution;

12.2.2. verletzung des Gesetzes oder der Rechte Dritter durch den Benutzer;

12.2.3. übertragung des persönlichen Zugangs des Spielers zu allen Ressourcen der Website an Dritte;

12.2.4. zahlungen von anderen Glücksspielkonten erhalten.

12.3. Wenn ein Spieler gegen Regeln verstößt, hat die Casino-Administration das Recht (aber nicht die Pflicht), die folgenden Aktionen durchzuführen:

12.3.1. benachrichtigung des Spielers über Verstöße und Kündigung;

12.3.2. vorübergehende Sperrung des Spielkontos, um den Zugriff auf die Spiele auf der Website zu beschränken;

12.3.3. sperrung des Spielkontos ohne vorherige Ankündigung;

12.3.4. auszahlung aller Gewinne, Auszahlungen und Boni aus dem Spielkonto, die dem Spieler aufgrund schwerer Verstöße oder betrügerischer Handlungen ausgestellt wurden.

12.4. Das Unternehmen hat jedes Recht, das Glücksspiel-Konto zu sperren und zu löschen, wenn der Benutzer gegen die Regeln verstößt.

Ist die Website urheberrechtlich geschützt?

13.1. Die Ressourcen der Webseite-die Objekte der Eigentumsrechte, die der Spieleinrichtung oder der dritten Partei (die Lizenz der Rechteinhaber) gehören. Die heruntergeladenen und gedruckten Materialien dürfen auf ein einzelnes Gerät heruntergeladen oder für nicht kommerzielle Zwecke ausgedruckt werden.

13.2. Das Unternehmen gewährt keine Rechte zur Nutzung seines geistigen Eigentums.

13.3. Verboten ist die Verwendung oder Wiedergabe Shopping-Namen und Marken, kreativen Materialien und auch andere Logos, die auf der Ressource.

13.4. Die Nutzer sind allein verantwortlich für die Kosten, Kosten und Schäden, die durch verbotene Handlungen entstehen. Jeder Spieler ist verpflichtet, das Management der Website im Falle der Entdeckung von verbotenen Handlungen von anderen Spielern zu benachrichtigen und bei der Untersuchung dieser Angelegenheit behilflich zu sein.

Wie schützt das Casino die Daten des Benutzers?

14.1. Die Spieleinrichtung folgt vollständig den Regeln und Anforderungen, die die Art und Weise beschreiben, wie die persönlichen Daten der Spieler geschützt werden. Es handelt sich um Informationen, die alle Daten enthalten, die während des Besuchs durch den Benutzer der Seiten der Einrichtung gesammelt wurden. Die Casino Administration verwendet die persönlichen Daten des Spielers nur im Rahmen der Regeln des Unternehmens. Der virtuelle Club behält sich das Recht vor, alle vom Spieler bereitgestellten persönlichen Informationen auf der Grundlage der Datenschutzrichtlinien zu verarbeiten.

14.2. Durch das Verlassen der persönlichen Daten auf der Website erklärt sich der Spieler damit einverstanden, diese für die von der Verwaltung des Spielbetriebs im Rahmen des Vertrages vereinbarten Zwecke weiter zu verarbeiten.

14.3. Der Hauptzweck der Glücksspiel-Website ist die Speicherung der persönlichen Informationen der Spieler und die Offenlegung ihrer Mitarbeiter des Unternehmens, die die Daten verwenden, um den Nutzern ein komplettes Paket von Dienstleistungen zu bieten.

14.4. Zahlungsinformationen, einschließlich Name und Adresse, sowie Informationen über Girokonten sind für die Erbringung von Dienstleistungen des Dienstes erforderlich. Diese Informationen können nur verwendet werden, um Konten für Spieler einzureichen, Zahlungen zu erhalten und zu kontrollieren. Kreditkarteninformationen werden auf der Website nicht gespeichert.

14.5. In der Glücksspiel-Einrichtung werden Kopien der zuvor von den Benutzern erhaltenen E-Mails (einschließlich elektronischer Nachrichten) gespeichert, um die vom Kunden bereitgestellten Informationen zu speichern.

14.6. Durch die Registrierung auf der Website bestätigt der Spieler damit seine Zustimmung zum Versand von Benachrichtigungen von Werbung. Das Glücksspiel verwendet Informationen über seine Nutzer zu Marketingzwecken. Wir respektieren die Privatsphäre unserer Kunden. Für den Fall, dass der Spieler keine Werbematerialien erhalten möchte, hat er jedes Recht, diese Option während der Registrierung abzulehnen oder sich später von SMS und E-Mail-Newsletter in seinem persönlichen Konto abzumelden.

Funktioniert die Website mit Cookies?

15.1. Die Gewährleistung der hohen Funktionalität der Spielstätte garantiert die Verwendung von «Cookies»auf der Website. Alle Textdateien werden während des Besuchs der Spielstätte automatisch auf dem Gerät des Spielers gespeichert, was eine schnellere Datenverarbeitung während des erneuten Besuchs der Website garantiert. Diese Dateien können gelöscht werden, aber dieser Vorgang oder die Ablehnung der Speicherung von Cookies führt oft dazu, dass Spieler den Zugriff auf bestimmte Funktionen oder Bereiche des virtuellen Clubs einschränken.

Können Spieler Vorschläge und Beschwerden machen?

16.1. Ansprüche, die die Arbeit der Website betreffen, werden von der Verwaltung oder vom Support-Team akzeptiert.

16.2. Wenn Meinungsverschiedenheiten auftreten, werden alle auf dem Server verfügbaren Einträge sowie die Korrespondenz als Zeugnis für die Lösung des Problems zur Verfügung gestellt.

16.3. Benutzer stimmen zu, dass während des Spiels sein Ergebnis durch einen Zufallszahlengenerator bestimmt wird. Im Falle einer Diskrepanz zwischen den Ergebnissen des Spiels auf dem Server und dem Computer des Spielers sind die Serverdaten endgültig. Bei Unstimmigkeit Informationen über eines Spielers richtige angenommen Status des Kontos auf dem Server Glücksspiel Niederlassung. Das Geld aus dem Spielkonto des Benutzers kann aufgrund eines menschlichen Faktors oder eines technischen Fehlers verloren gehen.

Was sind die Regeln für die Arbeit mit Bonusgeldern?

17.1. Der Benutzer erhält Bonusgelder während der Registrierung oder wenn der Status des Kunden des Glücksspiels vorhanden ist. Der Spieler kann jederzeit vom Erhalt einer oder aller Boni, indem er Kundensupport [email protected] Lesen Sie die Bedingungen für jede einzelne Promotion sorgfältig durch, bevor Sie sie erhalten. In diesem Abschnitt werden nur die grundlegenden Regeln für die Verwendung von Boni auf der Website beschrieben. Einige Boni können zusätzliche Bedingungen beinhalten, die im entsprechenden Abschnitt beschrieben werden.

17.1. Der Bonus, der nach der Registrierung für Echtgeldspiele ausgegeben wird, muss nicht eingesetzt werden. Sie können sich mit den Bedingungen der Boni in einem speziellen Abschnitt vertraut machen über Link .

17.2. Im Falle einer Verletzung der Regeln der Institution durch den Spieler oder wenn Sie versuchen, verdächtige Geldtransaktionen durchzuführen, behält sich die Verwaltung der Website das Recht vor, den Bonusbetrag einzufrieren. Diese Regel gilt, um ein sicheres und faires Spiel für alle Kunden zu gewährleisten.

17.3. Die erste Einzahlung ermöglicht es, die durch den Bonus ohne Einzahlung erhaltenen Gelder in das Cashback-Guthaben zu übertragen. Die Erstattung des verlorenen Geldes erfolgt jede Woche und hängt vom Spielsaldo des Nutzers ab. Die Gutschrift erfolgt für jeden Spieler separat, bis der gesamte Cashback-Betrag vollständig an den Kunden ausgezahlt ist. Ein Spieler, der einen positiven Saldo hat, kann die Rückkehr nutzen, um das weitere Spiel fortzusetzen.

17.4. Die Mindesteinlage beträgt 50 Rubel. Auszahlungen, die durch den Anmeldebonus erhalten wurden, sind nach der Einzahlung verfügbar. Wenn der Spieler versucht, einen Antrag auf Auszahlung von Bonusgeldern ohne Einzahlung auf das Konto zu machen, wird die Verwaltung der Glücksspieleinrichtung den Bonus entfernen.

17.5. Wenn Sie Geld vom Bonuskonto für Wetten verwenden, bleiben die im Spiel erzielten Gewinne nicht auszahlbar. Ein solcher Antrag wird abgelehnt und die Gelder (Auszahlungen und Bonus) werden unwiderruflich vom Konto des Spielers abgebucht. *Diese Voraussetzung gilt nicht für Benutzer, die nach Erhalt des Bonus eine Einzahlung abgeschlossen haben und das Spiel mit ihrem persönlichen Geld fortgesetzt haben.

17.6. Wenn der Spieler nach der Auszahlung des Bonus und dem Erhalt des Gewinns eine Auszahlung beantragt hat, darf der Auszahlungsbetrag den Spielsaldo (den Einzahlungsbetrag, der zuvor auf das Konto eingezahlt wurde) nicht überschreiten.

Was sind die Regeln für die Verwendung von Lottogewinnen?

18.1. Gewinne, die während der Lotterie gewonnen werden, werden nach einem bestimmten System vergeben und können für jede Lotterie einzeln verwendet oder gespielt werden. Bitte beachten Sie, dass die Regeln für jede Ziehung detailliert auf der Website in der entsprechenden Abschnitt .

18.2. Vor der Teilnahme an der Aktion oder Lotterie ist der Spieler verpflichtet, die Regeln der Ziehung zu studieren. Wenn er sein Mitglied geworden ist, dann stimmt er zu, die Regeln der Auslosung zu erfüllen.

18.3. Stammkunden sind Boni von der Verwaltung der Glücksspiel-Einrichtung mit persönlichen Bedingungen wetten. Der Standard-Vager ist x40, aber seine Größe kann sich je nach Status des Benutzers ändern. Um die Größe des persönlichen Wagers zu klären, kann der Spieler nach der Gutschrift des Bonus auf das Konto eine Klärung des Supportprofis beantragen.

Welche Aktionen mit Boni werden als betrügerisch eingestuft?

19.1. Glücksspiel Institution kann die Geschichte der Logs und Auffüllungen des Kontos ohne die Ursache und jederzeit überprüfen. In dem Fall, dass eine solche Überprüfung ergab Verstöße gegen die Verwendung von Boni, die Verwaltung der Glücksspiel-Einrichtung hat das Recht, die Boni auf dem Konto des Spielers zu stornieren.

19.2. Wenn der Spieler Systeme verwendet, um Auszahlungen mit Hilfe von Boni zu erhalten, kann die Institution den Benutzer von der Teilnahme an den folgenden Aktionen ausschließen.

19.3. Beispiele, die während des Einsatzes von Boni als unzulässig angesehen werden:

19.3.1. Ein Nutzer, der mehrere (minimale) Einsätze macht, um Auszahlungen mit minimalen Bankrollverlusten zu erhalten, kann verdächtigt werden, betrügerisch zu sein und wird vom weiteren Zugriff auf die Boni suspendiert. Zum Beispiel Wetten Sie auf alle geraden oder ungeraden Zahlen, während sie Roulette spielen.

19.3.2. Ein Nutzer, der große Einsätze macht, die den Betrag von 5 $ überschreiten und dann seine Wette um die Hälfte reduziert, kann verdächtigt werden, ein sogenanntes Vorteilssystem zu verwenden. Die Verwendung dieser Strategie führt dazu, dass der Kunde von den aktuellen und nachfolgenden Boni ausgeschlossen wird.

19.3.3. Bitte beachten Sie, dass die Telefonnummer, die der Spieler im Fragebogen angegeben hat, verwendet werden kann, um seine Identität zu bestätigen. Wenn die Website-Administration den Spieler nicht telefonisch kontaktieren kann, ist die Verwendung von Boni eingeschränkt (auch eine Kontosperrung ist möglich).

19.3.4. Die Verwaltung der Website behält sich das Recht vor, die Regeln für die Verwendung von Boni zu ändern, zu ergänzen oder zu bearbeiten. Jeder Spieler ist verpflichtet, die Bedingungen der Bonuspolitik auf der Website rechtzeitig zu studieren und zu überprüfen.

( 2 schätzungen3, Durchschnitt: 3 von 5)
Deutsch Deutsch