Arbeitsfahrt bei Minus 17 Grad

Heute Morgen um 8 Uhr als wir wie gewohnt mit den Rad zum Büro fuhren mussten wir feststellen das es sehr kalt ist. Ein Blick auf das Thermometer offenbarte – 17° Celsius. Jetzt sind trotz Sonnenschein immer noch 8 Grad unter null. Irgendwie will es nicht wärmer werden dies Jahr.

eiskalt

Schnee, Schnee, Schneewalzer tanzen wir!

Heute Nacht hat es wieder fleißig geschneit, dies lässt (wenn das Wetter so bleibt) auf weiße Weihnachten hoffen. Leider ist das Wetter sehr trübe und grau sonst könnte man so schöne Bilder vom Buschmühlenweg machen wie im Februar 2009. Leider ist der Blick aus dem Büro über die Terrasse heute viel unschöner.

winterblick-2010

Weiterlesen

Winter nimmt kein Ende!

Nachdem wir nun schon in der Region oder vielmehr in ganz Deutschland, seit einem oder zwei Monaten Dauerfrost haben, bleibt der Schnee eisern oder besser gesagt gefroren liegen. Heute Morgen ist es recht kalt was uns nicht stört oder daran hindert weiterhin das Dienstfahrrad zu nehmen um ins Büro zu kommen. Doch heute ist es schon wieder leicht am schneien, sodass schon beim raus gehen vor die Tür ein guter Zentimeter lag. Und es scheint nicht aufhören zu wollen, denn ein ganz bisschen schneit es noch immer. Zwar keine großen Flocken aber so ein wenig eben. Der Frankfurter Winterdienst ist auch schon wieder am fahren und wirft Salz auf die Fahrbahn. Ich schätze da wird der Vorrat wohl auch bald sehr knapp werden wenn das noch lange so weiter geht.

winter-eis-und-schnee-2010

Winter Frost und Schnee

Nachdem uns der diesjährige Winter mit seinen frostigen Temperaturen der letzten Tage und Nächte (bis 25 Grad unter Null), schon reichlich frieren lässt, radeln wir morgens trotzdem fröhlich und munter ins Büro. Gestern haben wir nun das doch klare Wetter genutzt die vereiste Oder näher zu betrachten.

oder-vereist

Weiterlesen