Viren,Trojaner und mehr

Computerviren, Trojanische Pferde, Hoaxes, Internetwürmer, Dialer, Spam, Phishing
viren trojaner spam
Alles Begriffe, die den Besitzer eines Computers in Angst und Schrecken versetzen können. Viren und Würmer sind Programme, die meist im Hintergrund arbeiten, um sich so von allein weiter zu verbreiten.

Trojanische Pferde hingegen führen auf dem Computer meist Funktionen aus, von dem der Anwender nichts bemerkt, gaukeln dem User aber etwas ganz anderes vor bzw. verstecken sich in scheinbar harmlosen Programmen (daher auch der Name „Trojanisches Pferd“). Dies dient in den meisten Fällen dazu, Daten des Besitzers auszuspionieren (Bankdaten, Kontonummern, Passwörter usw.)

Dialer sind zu Zeiten des Internetzuganges mit Modem oder ISDN weit verbreitet gewesen. Sie jubelten dem Benutzer falsche Einwahlnummern unter, um das System in das Internet einzuwählen. Diese Nummern waren meist hoffnungslos überteuert und die Telefonkosten stiegen (teilweise) unbemerkt ins Unermessliche. Über Breitbandverbindungen (DSL, Cable-Surf) ist dies nicht mehr möglich.

Als Spam bezeichnet man unerwünschte Werbemails, welche Postfächer schnell zum Überlaufen bringen oder auch oft zu Schneeballsystemen missbraucht werden. Meist werden Produkte angepriesen oder Trojaner darin versteckt.

Datenklau durch Phishing-Mails ist gerade in jüngster Zeit auch zum Thema geworden. Betrüger versuchen so an Ihre Kontodaten zu gelangen um dann an Ihr Vermögen zu kommen. Sie gaukeln ihnen vor es wäre Ihre Hausbank welche die Kontodaten, Passwörte neu benötigt, oft durch schick aufbereitete Internetseiten werden die User animiert dem glauben zu schenken. Geben sie nie Ihre TAN-Nummern oder Zugangsdaten an dritte weiter. Phishing ist eine der Modernste Formen Ihre Daten so für dritte zugänglich zu machen.

Ob echter Datenkiller oder heimtückisches Programm – sie wollen nichts Gutes sondern sich möglichst weit verbreiten – oft auch Schaden anrichten (Betrug,Datenlöschung, Spionage usw.).

Eines aber haben alle samt gemein: Sie sind unbeliebt und kein Computerbesitzer will sie auf seinem Rechner haben.