Serie der NVIDIA® GeForce 8

Schon im November 2006 kamen die ersten beiden Grafikkarten mit den neuen Grafikprozessoren auf den Markt. Zum einen die Geforce 8800 GTX mit 768 MB Grafikspeicher und zum anderen die Geforce 8800 GTS mit 640 MB GDR. Die 8ter-Serie wurde weitestgehend neu Layoutet und quasi völlig neu entwickelt. Dieser Umstand lies sie zu einer ernsthaften Konkurrenz der ATI-Karten werden. Die Karten bestachen durch hohe Performance und ließen die Spielanforderungen zu einem Genuss in Grafik und Geschwindigkeit der Aufbereitung dieser werden. Der Grafikchip lieferte zwischen 450 und 650 MHz Taktfrequenz je nach Typ.
NVidia® Hompage für weitere Infors

Die 8ter Serie von NVidia® in einem kleinen Überblick.

  • GeForce 8800 Ultra
  • GeForce 8800 GTX
  • GeForce 8800 GTS (diese wurden mit 320 MB, 640 MB, 512 MB geliefert)
  • GeForce 8800 GT
  • GeForce 8800 GS
  • GeForce 8600 GTS
  • GeForce 8600 GT
  • GeForce 8500 GT
  • GeForce 8400 GS