Nachdem Hannes verschollen war!

Irgendwie geriet das Projekt Hannes ins stocken da er nicht weiter geschickt wurde. Alle machten sich große Sorgen um das Schaf und hofften das er in seiner engen Kiste Überlebensfähig bleibt. Einige Zeit schien es sogar, dass Hannes nie wieder aus den Weiten der Zustellung- und Versandunternehmen zurückkehren würde… bzw. sein Ziel erreichen würde.

hannes-imback

Weiterlesen

Hannes erlebt weiterhin sehr viel!

Nachdem Hannes bei der Kathi im Norden mit den Ponnys spielen durfte und das leben mit einem Ponny etwas näher kennen lernte, wurde er schon bald weiter auf die Reise geschickt. Diesmal ging es zum Busblogger wo Hannes wieder einige schöne Erfahrungen sammeln durfte. So tummelte sich Hannes bei der Chorprobe und stürzte sich beim Bungee-Schaafing aus schwindelerregenden Höhen. So scheint Hannes weiterhin grosse Abenteuer zu erleben. Nun da seine Transportkiste welche er beim oldschool.blogg bekommen hatte bei der Kathi ja kaputt ging, hat sich der nun der Busfahrerblogger auch dessen Problem angenommen und die Kiste zur Weitereise repariert.

projekt-hannes

Hannes ist im hohen Norden angekommen!

Laut Trackingnummer der Post befindet sich Hannes gerade in der Packstation, da die Kathi nicht zu Hause war. Aber aus sicherer Quelle weiß ich, dass sie schon super Happy und Aufgeregt ist. Und Hannes nachher aus dieser befreien will. Kathi vom fjordblog hat auch schon die freudige Nachrichten gepostet. Unter Wir bekommen Besuch! (Update) könnt ihr schon den ersten Eintrag finden.

hannes-fjordblog

Hannes zur Abreise fertig machen!

Heute Morgen gab es für Hannes das letzte Frühstück bei uns im Büro. Er durfte sich an den frischen Berliner (Pfanndkuchen) satt essen. Dazu gab es noch frisch gebrühten Kaffee um sich perfekt gestärkt auf die Reise machen zu können. Den heute war die Abreise geplant und er sollte ja auch nicht hungern müssen bis er morgen dann im hohen Norden ankommt.

hannes-essen

Weiterlesen

Hannes bei Seelöwen oder wie er Nemo kennenlernte!

Auf dem Heimweg musste ich noch einmal bei einem Bekannten vorbei und bei der Gelegenheit durfte Hannes auch nicht fehlen. Da ja unser nahe gelegener Helene-See geradezu zum Tauchen einläd, fuhren wir mit Hannes zu „Dive & Fun“ von Lutz Seelow mit der Webseite www.seeloewen.de. Um uns zu erkundigen wann man denn wieder einmal einen gemeinsamen Tauchgang in Angriff nehmen kann. Dort in dem Ladengeschäft ist auch Nemo 100 ansässig.

dive-lutz-nemo

Weiterlesen