Ohje der Fehlerteufel wieder einmal!

Das beim schreiben von Wörtern, der erste und letzte Buchstabe ausreichend ist (korrekt sein muss) und die restlichen Buchstaben im Wort wild getauscht werden können ist ja so ziemlich jeden Bekannt.

„Das Gherin knan eebn Wöretr eniacfh weiedr verovlltsänidegn da wir uns das Wrot sochn lgnae enigerpgät hbean.“

So ist wohl auch wieder dieser Fehler zu erklären auf den uns Matthias im letzten Beitrag vorsorglich hingewiesen hat (nochmals Danke)

seite-pixel7-fehler

Leider kommen solch Fehler immer wieder mal vor. Aus diesem Grund lassen wir gerade Printmedien immer von vielen Leuten querlesen (kontrolllesen).

hompage-fehler

2 Gedanken zu „Ohje der Fehlerteufel wieder einmal!

  1. Man könnte natürlich auch sagen, dass es reine Marketingstrategie war 😉
    So erhält das Produkt doch immerhin Aufmerksamkeit 🙂

  2. Das Stimmt manchmal machen solch Sachen auch sinn. Wobei wir zumeist versuchen alles so deutschsprachig zu halten wie möglich. Es gibt allerdings einige Worte die sind nunmal schon in den Köpfen der Leute. Wer sagt denn heut schon noch Haarwaschmittel 😀

Kommentare sind geschlossen.